love and rockets

Sonntag, 12. August 2012

so, jetzt gehts weiter.
der tagesablauf in griechenland war eigentlich immer folgender:
morgens sind wir zum strand gegangen, der nur ca. 5 minuten gußweg entfernt war, wenn nicht 3 minuten. das war dann so von ca. 9 - halb 10 bis ca. 12 - halb 1, dann sind wir zurück zum haus gegangen und die mutter von meinem freund hat für alle gekocht. nach dem essen, so um 3 - halb 4, ging es dann wieder zum strand bis 6 - 7 uhr. danach duschen und abendessen, was  ich aber oft habe ausfallen lassen. abends sind wir dann entweder zum anderen haus gegangen (wir waren mit 9 leuten und der opi von meinem freund hat ein kleines haus dort, um die ecke ist dann noch ein anderes haus, was die da gekauft haben und da waren dann die anderen untergebracht) und haben uns da hingesetzt und geredet, spiele gespielt oder was getrunken oder wir sind in die stadt gefahren und haben da gegessen und/oder eingekauft.
unser stammlokal war ein restaurant namens "deutsches eck". der besitzer ist grieche, hat aber lange zeit in düsseldorf gelebt und sprach also auch fließend deutsch. ich hab meist nur einen salat gegessen, wie gesagt, das gemüse da war richtig lecker.
die beiden häuser da sind keine richtigen häuser, sie sind eher klein. eine einzige etage, in dem haus wo wir gewohnt haben gab es eine kleine küche, ein wohnzimmer, was auch der durchgangsraum von allem war, ein kleines badezimmer und dann noch 2 kleine schlafzimmer. mein freund und ich haben in dem einen geschlafen, in dem anderen waren sein onkel und dessen tochter. der opa hat auf dem sofa geschlafen.
in dem anderen haus ist es nicht anders, nur dass es dort noch etwas kleiner und die küche kein eigener raum ist, küche und wohnzimmer sind da also ein größerer raum. in dem haus haben dann die eltern meines freundes, sein bruder und dessen freundin geschlafen.
das negative an griechenland sind nur die insekten und krabbelviehcher.. es gab haufenweise mücken (meine beine sind ein einziges schlachtfeld!), salamander, die einfach mal in meinem koffer oder im bad an der wand saßen, rieeeeeeesige gottesanbeterinnen, etc.
was ich noch nicht mochte war der sand. ich hasse sand.. gut, am meer hat man halt sand, aber naja :D ich hab immer und immer wieder gekehrt und nach 2 minuten war wieder bzw. dreck im haus.. und ich bin ein sehr sehr sehr sauberer und ordentlicher mensch. also ich fand es in den häusern da nicht allzu hygienisch, hat mich ein wenig geekelt, aber ich habs ja überlebt :D deswegen mag ich es zu hause am liebsten, da weiß ich, dass es sauber ist. meine mom ist nämlich genauso sauber wie ich, bzw. von ihr hab ich das.

egal auch. unwichtig und uninteressant. wahrscheinlich langweile ich euch zu tode, entschuldigt.
heute hab ich eindeutig viel zu viel gefressen. und zum schluss gab es noch eiscreme, so komische waffeldinger, die leider total geil sind und erdbeerhörnchen. ich hab 3 oder 4 oder so  gefressen, ich ekel. eben war ich auf der waage. 55kg. das geht ja noch. so lange ich bis morgen nicht wieder über 55 bin, ist alles okay. da fang ich nämlich - wie schon gesagt - wieder mit meiner roten grütze an und werde auch ins fitti gehen. ich hoffe nur, dass ich das auch schaffen werde und nicht in den größten fresswahn verfalle, wie schon öfter..

ich hab euch lieb <3

kayley.

Kommentare:

  1. Was isst du immer Rote Grütze? Das hat total viele Kalorien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein hat es nicht. wenn man die mit zucker macht ist klar, aber einfach nur das pulver mit süßstoff gemischt, anstelle des zuckers, und das zeug hat pro topf nur so etwa 40kcal oder so. sind ja dann nur die kcal von dem pulver. im netz hab ich dann gelesen, dass dieses nur ca. 35 kcal hat. ist also nicht kcalreich ;)

      Löschen
  2. achso, du redest von diesem instant-zeug... ja, sehr gesund. da gibts gesünderes, das besser sättigt und auch schmeckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. falls du obst oder ähnliches meinst, das sättigt mich leider gar nicht. da "stopft" das schon eher. ist mir eigentlich relativ egal, ob das gesund ist oder nicht.

      Löschen
  3. nein ich rede nicht von obst sondern von anständigem gemüse, zB mit reis gemischt. reis hat ja auch kaum kalorien

    AntwortenLöschen